Bockonline: Grundstein für den Neubau im Stadthausgeviert gelegt

04. Oktober 2022

Stadtrat und städtische Mitarbeitende haben heute zusammen die Grundsteinlegung für den Neubau im Stadthausgeviert...

Trotz vorfrankierten Stimmcouverts und längeren Urnen-Öffnungszeiten blieb die Stimmbeteiligung in der Stadt Schaffhausen am Wochenende tief.

Die Stimmbeteiligung in der Stadt Schaffhausen war gestern eher gering. Nur knapp 56 Prozent der Bevölkerung gingen an die Urne. Das obwohl in der Stadt Schaffhausen zum ersten Mal vorfrankierte Couverts zum Einsatz kamen. Ebenfalls zum ersten Mal konnten gestern Morgen die Briefe beim Stadthaus bis elf Uhr eingeworfen werden. Trotzdem sei die geringe Stimmbeteiligung zu erwarten gewesen, so Stadtpräsident Peter Neukomm im Interview mit Radio Munot. Grund dafür war unter anderem die Tatsache, dass die Vorlage zur Sanierung und Erweiterung des Schulhauses «Kreuzgut» nahezu unbestritten war. Knapp 78 Prozent der Bevölkerung sagten Ja zum Kredit von rund 12,2 Millionen Franken. Somit kann das Kreuzgut-Schulhaus saniert und erweitert werden.

sn 20190923

Katrin Bernath, Raphaël Rohner und Peter Neukomm präsentieren am Sonntag die Abstimmungsresultate. Bild: Radio Munot

 

Wahlen 2020

Wahlen 2020

Agenda

Agenda

Meine Thesen

Meine Thesen

Politische Haltung

Politische Haltung

Politisches Enga-gement

Politisches Enga-gement

Raphaël Rohner privat

Raphaël Rohner privat

Kontakt

Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.